Die besten Schnäppchen im Schnäppchenticker seit 2006 
Facebook Twitter Gplus E-mail RSS
Blitzangebote: Amazon DE | UK | FR - Warehouse Deals: DE | UK | FR

Prepaid Handy Vodafone 246 CallYa gratis

Ausgestellt am 16. August 2011, von in Gratis, Prepaid.

Prepaid Handy Vodafone 246 CallYa gratis

Telefonanschluss.mobi verschenkt an jeden (!) Facebook Fan ein Prepaid Handy Vodafone 246 mit CallYa Karte! Danke für den Tipp, Hans.

Prepaid Handy Vodafone 246 CallYa – gratis


Die letzten Einträge in der Kategorie Gratis

Schnäppchen bewerten

14 Antworten

  1. hans

    mit simlock oder frei?

  2. Carsten

    Normalerweise hat das Teil einen Simlock und es taugt nicht mal als Notfallhandy, weil das Ding dauernd kaputt ist (kein Netz…).
    Hab mein 246 bereits 3x einschicken lassen.
    Keine Chance. Müll.
    Daher wohl nun auch auf diesem Weg zu haben.
    ^^

  3. Wieder so ein Facebook dreck. Und wenn sie dort Autos verschenken, werde ich mich dort nicht anmelden. Exhibitionismus in aller schwerster Form. Das Netz vergißt nie.

  4. TB

    @ Horst
    Du sprichst mir aus der Seele.
    Ich bin leider 24 und eigentlich sollte ich mitten in diesem >>>“Seelen-Strip“<<< und dieser Selbstdarstellung sein.
    Ich habe mich erfolgreich 6 Jahre dagegen gewährt.
    Während meines Masterstudiums ist es aber nun mehr nahezu unmöglich dem aus dem Weg zu gehen, weil wichtige Informationen vollkommen an mir vorbeigehen würden.
    Sodann musste ich zu meiner Scham einen Dump-Account vor einigen Wochen eröffnen.

    Wenn auch kein wirklicher Trost – die Vergiftung von sozialen Netzwerken mit nutzlosen Informationen infolge irrealer Identitäten gibt mir ein wenig Seelenfrieden, wenn ich gleichzeitig davon profitieren kann.

    Ich mache es quasi wie die Chinesen mit dem Kapitalismus: Von Innen aushöhlen. ^^

    • Das sind ja alles nachvollziehbare Kritikpunkte. Aber: denkt ihr nur bei Facebook so negativ oder auch bei Google+ ?

      • Pedro

        Natürlich auch bei g+. Ausserdem, du musst bei Facebook deinen Namen angeben, fake Accounts sind nicht erlaubt! AGBs lesen… Wir sind hier nicht nur Kinder.

        • Warum gibt es dann so viele Accounts mit unechten Namen? Klar will Facebook die echten persönlichen Daten…

        • Seelenstrip ist gut. Schön ausgedrückt. Ich mache bei dieser Sache mit seit ich Digitale Medien studiert habe. Dort wurde uns das Ganze als Marketinginstrument näher gebracht.
          Im Endeffekt ist man auch nach einer Anmeldung nicht gezwungen die Seele strippen zu lassen. Immerhin kann man selbst gezielt kontrollieren was man wirklich über sich preisgibt. Wenn man nicht viel preisgeben möchte ist man dort eben einfach anwesend und fertig. Gar kein Problem, oder?

          Außerdem, wenn ich in die Liste der Leute schaue die ich bei Facebook kenne finde ich dort überwiegend falsche Namen, Pseudonyme oder Bilder die die Person nicht abbilden. Alle diese Accounts existieren schon eine Ewigkeit. Anscheinend überprüft Facebook die Einhaltung der AGB’s nicht sehr streng. Und dazu kommt noch, wenn man dort eh nur sporadisch anwesend ist bzw. zuschaut, stört es dann wirklich falls der „Fake-Account“ gelöscht wird? Ein Neuer ist schnell angelegt und wenn man FB sowieso kaum nutzt kann man das Ganze nach der ersten Löschung auch lassen. War ja sozusagen nur ein reinschnuppern.

  5. Stefan

    Hallo,
    wer brauch Facebook,
    wer braucht Freunde die nicht beim Umzug helfen,
    und wer braucht Informationen zum Leben?

    Ich auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Home Schnäppchen Gratis Prepaid Handy Vodafone 246 CallYa gratis