Pollin zeigt sich kulant!

Nachdem das Multimeter Mastech MS8229, was mit Gutscheinen für 19,66 Euro bei Pollin bestellt werden konnte, mit einer Rechnung über 29,66 Euro ausgeliefert wurde, waren Einige hier recht empört über das außergewöhnliche Verhalten von Pollin, wie man unschwer in den über 50 Kommentaren zum Beitrag erkennen kann.

Klärungsversuche von unserer Seite ergaben leider bislang keine zufriedenstellende Einigung bis, ja bis uns Herr Max Pollin jr. heute Abend überraschend anrief und den folgenden Vorschlag machte:

  1. Alle, die bis heute ein Multimeter mit den Gutscheinen bestellt haben, werden es auch zu dem bestellten Preis erhalten! Falls ein höherer Betrag abgebucht wird oder wurde, wird die Differenz von Pollin erstattet.
  2. Alle, die ein Multimeter bestellt haben und es bis heute zurückgeschickt haben, erhalten von Pollin einen 10 Euro Gutschein!

Wir hoffen, dass die Besteller mit dieser von Pollin verständnisvollen und kulanten Lösung zufrieden sind. Und dass Herr Pollin seine Versprechen hält ;) .

Die Gutscheine wurden von Pollin an Neukunden und als Weihnachtsgeschenk an Stammkunden verschickt und sollten nicht von anderen verwendet werden. Am Shop werden Änderungen vorgenommen, damit so etwas nicht mehr passieren kann.


Die letzten Einträge in der Kategorie Ankündigung

31 Antworten

  1. Ein gutes Zeichen und die richtige Geste, finde ich.

  2. Chris

    sehr gut, also muss man nicht mehr machen?

    n1

  3. CLOSy

    Habe Ware heut zurückgeschickt..per email hatte ich dies erhalten

    „der Gutschein 991150 und das Geschenk 991155 stehen nur einem bestimmten Kundenkreis zu und in unserem System ist vermerkt wer dies erhalten hat.“

    Antwort

    tolle Geschäftspolitik….
    Dann dürfte es „unser einer“ aber auch nicht Eingabefähig sein.

    „Bedank mich bei Ihnen und bitte Sie nach Eingang der Warenrücksendung (wegen Falschlieferung) mein Daten unwiderruflich zu löschen.“

    den Gutschein können die sich sonst wo stecken…ich buch sofort re wenn belastet wird…den Katalog hab ich freundlicherweise auch zurückgeschickt ! brauchen bestimmt die Kunden die nicht zweiter Klasse sind.

    cya
    CLOSy

  4. ZonK

    kanns scho nachvollziehen, dass man verstimmt ist

    war auch etwas erbost als ich die rechnung gesehen hab

    letztendlich muss man hlat sehen wie das bis zum schluss verläuft und fair bleiben wie ich auch i kommentar 37. im orginalpost geschrieben hab
    http://www.reichweite.de/2008/12/10/5-in-1-digital-multimeter-mastech-ms8229-unter-20-euro/#comment-3586

  5. ZonK

    btw.

    da ich nun nach einigen tagen einsatz und testen und gegenchecken auch die schwächen des messgeräts kenne bin ich um so glücklicher, dass das bei 20€ bleibt, weil für 30€ wär mir das dann doch zu teuer (schalldruckmessungen unbrauchbar(ok das war aufgrund des sehr engen messbereichs schon absehbar),hygrometer ungenau(zeigt 10-20% zu niedrige werte an))

    ansonsten ist das gerät aber wenns bei 20e bleibt schon ok und macht in den grundfunktionen das was ich erwartet hab

  6. Ich sehe das Handeln nicht als freundliche Geste an, sondern als Vertragserfüllung. Jubeln muss deswegen keiner, mache ich bei Aldi ja auch nicht, wenn ich eine Flasche Wasser kaufe.

  7. feigenbaum

    Ich bin froh dass Pollin eingelenkt und seinen Fehler erkannt und eingestanden hat.

    Ich finde damit sollte man die Sache auf sich beruhen lassen – wir bekommen was wir uns erhofft haben und diejenigen die ihr Gerät zurückgeschickt haben, bekommen sogar noch einen Gutschein oben drauf.
    Was wollt ihr noch mehr?

    Die ganze Sache ist natürlich äußerst unglücklich gelaufen – unglücklich vor allem für Pollin selbst, die mit ihrer unausgereiften Shop-Software den ganzen Ärger erst zugelassen haben – und natürlich mit dem Versand des Gerätes und einer zu hohen Rechnung. Das war in der Tat absolut nicht richtig.

    Aber: jetzt wurde eingelenkt und entgegengekommen. Das werte ich als Geste der Wiedergutmachung ! Natürlich hat Pollin sich selbst einen Schaden zugefügt, aber es hat sich auch gezeigt, dass man bereit ist, Fehler einzugestehen. Ob man nur aufgrund des öffentlichen Druckes geschehen ist oder nicht sei mal dahin gestellt – Fakt ist: Pollin ist bereit die Sache zu bereinigen und das zählt für mich.

    Für mich ist das so eine Art „happy end“ und deshalb sollte man jetzt nicht noch länger darauf rumhacken. Ich denke Herr Pollin selbst, wird dafür sorgen, dass in Zukunft persönliche Gutscheine entweder vom Shopsystem nicht mehr angenommen werden, oder die Mitarbeiter angewiesen werden, in solchen Fällen generell kulant zu handeln. Alles andere ist nämlich Gift für jeden (Web)Shop.

    Ich persönlich finde den Pollin-Katalog übrigens ganz interessant und werde bei Bedarf diesen auch zum Preisvergleich heranziehen und ggf. auch wieder bestellen.

    MfG

  8. Angy

    Ich sehe das auch so wie „feigenbaum“. Fehler passieren nun mal, und so mit „neuen Kunden“ umzugehen war sicher nicht so klug.

    Aber das Einlenken von Pollin ist für mich ein Zeichen des guten Willens das Ganze irgendwie noch zum Guten wenden zu wollen. Falls am Schluss wirklich nur die 19,66 gebucht werden ist die Sache für mich erledigt und werde das Paket nicht zurückschicken.

  9. Natürlich passieren Fehler, aber man hätte von vorneherein dazu stehen sollen.

    Aber zunächst versuchte man auf eine ganz plumpe Tour, den Fehler zu überspielen und den Kunden mehr Geld abzuknöpfen, als _vertraglich_ vereinbart war. Und da hört für mich der Spaß auf.

    Fair – und richtig – wäre gewesen, die ersten Bestellungen so laufen zu lassen – oder aber nicht zustande kommen zu lassen – und das Angebot danach umgehend zu korrigieren.

  10. FragM

    Sehr erfreulich zu hören, dass man auf Kritik auch vernünftig reagieren kann.

    Nun wäre natürlich die Frage, ob ich eine neue Rechnung mit dem dann korrekten Betrag erhalten werde?! Mal schauen was die Tage abgebucht wird.

  11. @nonym

    Tolle Reaktion. Man sollte die Hotline allerdings in einem Meeting anweisen etwas kundenfreundlicher bis zur vollstädnigen Klärung solcher Probleme zu handeln. Die Damen waren teilweise nämlich sehr unangenehm, obwohl man selbst ganz freundlich blieb… Danke Herr Pollin und an den Admin!! ;-) Ich hoffe das klappt alles, ansonsten gehe ich davon aus, dass ich mit Verweis auf diese Aussage hier nochmals bei Pollin anrufen kann?!

  12. tioan

    Hi,
    also bei mir kam heute sogar noch ein Päckchen mit dem hama cardreader versandkostenfrei an.
    Also keint es Herr Pollin jr. wohl gerichtet zu haben.

  13. Angy

    Ich wollte nur mal erwähnen, dass heute der HAMA Kartenleser mit der Post gekommen ist. Dass die (Geld)Gutscheine angerechnet werden, war ja bekannt aber das man auch noch das Lesegerät bekommt stimmt mir mehr als zuversichtlich, dass Pollin sich „wirklich“ bemüht um Schadensbegrenzung. Wie bereits erwähnt, werde ich für meinen Teil, den Versand für kommende Bestellungen durchaus in Betracht ziehen. Ich brauche mal wieder ein „Paar Kabelchen“ (HDMI, DVI, USB, etc) ;-)

  14. CLOSy

    Heute selbe Paket Größe von Polin erhalten, was war drin..Kartenleser mit Rechnung 0,00 dafür so ein riesen Paket…nur dumm das ich das Messgerät bereits zurückgeschickt habe und dies auch per Email angekündigt hatte.

  15. Chris

    Habe heute auch den Kartenleser bekommen und die 10€ werden gutgeschrieben. Dann ist doch jetzt doch noch alles glatt gelaufen.

    Grüße

    Chris

  16. Schön! Freut mich sehr, dass ich mal etwas (in die richtige Richtung) bewegen konnte. Dann hat sich am Ende die Investition in die Anwaltsauskunft ja gelohnt ;)

  17. feigenbaum

    Kann mir nur anschließen – bei mir kam heute ebenfalls ein Brief mit der Bestätigung des 10 € – Gutscheins an und ein Paket mit dem Card-Reader.

    Danke an Reichweite und Pollin !

  18. @nonym

    Auch ich habe eine Bestätigung der Gutscheine und den Cardreader erhalten.

    GROSSEN Dank an den Admin und an Herrn Pollin, dem scheinbar doch etwas an zufriedenen Kunden und ehrlichen Geschäften liegt!

  19. CLOSy

    Zufriedenheit…ihr seit zu gnädig…wer eine kaufmännische Ausbildung hat wie ich ist das eine Vertragsverletzung ab beginn der Lieferung !

    Respekt @reichweite.de die es 20,- wert war bei einem Anwalt ;)

    Leute die den Cardreader nachträglich erhalten haben wie ich und das Messgerät zurückgeschickt hatten.

    Diesen können Sie behalten und müssen Ihn rechtlich nicht retour schicken.

    cya
    CLOSy

  20. Ennox

    Ich hab noch ein bisschen Kleinkram dazu bestellt und per Nachnahme bezahlt – gibts dazu auch eine Regelung?

    Tschö
    Stefan

  21. Auch von meiner Seite ein großes „Danke!“ an Hr. Pollin. Ich habe auch zuerst versucht, die Sache an der Hotline höflich zu klären – leider vergebens. Meinen eigentlich recht neutralen Standpunkt (Gutscheine müssen nicht akzeptiert werden, dann muss aber vorher der Kunde informiert werden) wollte niemand hören, die Hotline wurde während des Gesprächs richtig pampig. Insoweit freut es mich, dass nun die Gutscheine akzeptiert wurden und sogar noch der CardReader verschickt wurde. Denn die Ursache für das Problem lag am Bestellsystem von Pollin und dem Löschen der Gutscheine ohne weitere Rückinfo, und nicht an uns Bestellern. Wir waren nur „Schlitzohren“ – aber das ist ja nicht verboten. Also nochmal: Schön, dass die Sache so gelöst wurde. Und der Pollin bleibt in Reichweite…

  22. Chris

    bei wem wurde das geld schon abgebucht?

    habe zwar heute die 10€ zurückbekommen aber ich hab noch gar keine abbuchung von der bestellung^^

  23. FragM

    Bekommt den CardReader auch jeder? Ich habe zwar Gutschrift und Abbuchung erhalten, jedoch keinerlei Lieferung des offenbar auch zugestandenen CardReaders.

  24. ZonK

    kanns auch nur bestätigen:

    -hab 10€ gutschrift aufs konto bekommen und der cardreader kam auch :D

    • War bei mir genauso:
      29.12. Gutschrift 10 Euro
      30.12. Abbuchung 29,66 Euro
      Plus extra Gratis-Lieferung vom Cardreader. Das war bestimmt nicht billig, den extra noch zu schicken, danke dafür an dieser Stelle ;) .

  25. pcb

    Also ich hatte mal auch diesen Multimeter plus ein paar Kleinigkeiten( insg. >40Euro) bei pollin bestellt gehabt. Mit 2 Gutscheinen und dem lesegerät. Den Code für lesergerät habe ich per Brief bekommen gehabt. Den code für einen der Gutscheine habe ich per eMail bekommen gehabt(newsletter von Pollin) Den Code für den dritten gutschein habe ich von dieser Seite bekommen.
    Die Ware kommt: Lesegerät dabei(kostenloser), von den Gutscheinen keine Spur.
    paar tage später Brief: Aus Kulanz wird Ihnen ein Gutschein gutgeschrieben.
    Paar tage danch überweist Pollin mir 10 Euro aufs Konto. Erst eine Woche danach wird der Rechnungsbetrag (die 40 Euro also) von meinem Konto abgebucht.
    Fazit: 10 Euro gespart plus Lesegerät. habe keine eMail geschrieben, musste niemanden Anrufen.
    Alles perfekt, Danke Pollin, danke reichweite.de
    Bin gerade dabei ne Bestellung aus dennen neuem Januar Katalog zu machen. Werden fürchte ich mal wieder mind 40 Euro sein.. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Home Ankündigung Pollin zeigt sich kulant!